Verfasste Beiträge ‘Susanne Frantzen’

Vögel im Birnbaum. Foto: Susanne Frantzen

Vögel im Birnbaum. Foto: Susanne Frantzen

Susanne Frantzen hat uns dankenswerter Weise wieder einmal ein “Bild der Woche” in die Redaktion von toepfergemeinde.de geschickt. Sie schreibt dazu: “Der Herbst hat Einzug gehalten in Langerwehe und unsere gefiederten Freunde ziehen in andere Gefilde. Als ‘Haltestelle’ haben sie sich einen alten, etwa 10 Meter hohen Birnbaum auserkoren. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass nicht nur die Menschen hier in der Gemeinde Freude an solchen Baumriesen zu haben.”

An dieser Stelle wie immer unsere Bitte: Wenn auch Sie ein schönes Foto von Langerwehe oder seinen Ortsteilen, von Menschen oder Tieren aus der Töpfergemeinde haben, schicken Sie es uns bitte zu. Eine E-Mail an toepfergemeinde@web.de genügt. Schreiben Sie kurz dazu, wann und wo Ihr Foto entstanden ist und warum es Ihnen so gut gefällt. Einzige Voraussetzung, dass Ihre Aufnahme das toepfergemeinde.de-Bild der Woche werden kann, ist wirklich nur, dass es irgendwo in der Töpfergemeinde entstanden ist! Na ja, und dass es uns hier in der Redaktion auch gefällt.

Ein gemaltes Bild am Himmel .... entdeckt von Susanne Frantzen

Die User von toepfergemeinde.de machen derzeit – Gott sei Dank – jede Menge wunderschöne Fotos. Und deswegen gibt es im Augenblick häufiger als sonst ein neues Foto in unserer Kategorie “Bild der Woche”. Diesmal hat uns Susanne Frantzen nochmal ein Foto geschickt. Sie schreibt dazu:
“Anbei ein Bild welches wahrscheinlich nur durch die Saharawinde entstanden kommen konnte; ein gemaltes Bild am Himmel, wie in Südafrika oder sonstigen südländischen Ländern… Wer braucht da noch Urlaub außerhalb unserer Gemeinde :o)  Allen daheimgebliebenen eine schöne Sommerzeit und ein offenes Äuglein am Abendhimmel ;o)”

An dieser Stelle wie immer unsere Bitte: Wenn auch Sie ein schönes Foto von Langerwehe oder seinen Ortsteilen, von Menschen oder Tieren aus der Töpfergemeinde haben, schicken Sie es uns bitte zu. Eine E-Mail an toepfergemeinde@web.de genügt. Schreiben Sie kurz dazu, wann und wo Ihr Foto entstanden ist und warum es Ihnen so gut gefällt. Einzige Voraussetzung, dass Ihre Aufnahme das toepfergemeinde.de-Bild der Woche werden kann, ist wirklich nur, dass es irgendwo in der Töpfergemeinde entstanden ist! Na ja, und dass es uns hier in der Redaktion auch gefällt.