Verfasste Beiträge ‘Brigitte Balser’

Freuen sich auf die Sonderausstellung „Ton in Ton“ im Töpfereimuseum Langerwehe: Brigitte Müller, Hanne Dammeyer-Kierdorf, Michaela Müller und Petra Paffenholz (von links nach rechts). Foto: Christoph Hahn.

Einen ganz besonderen Leckerbissen für Keramik- und Kunstinteressierte gibt es derzeit im Töpfereimuseum Langerwehe, Pastoratsweg 1. „Ton in Ton“ heißt die große Sonderausstellung mit Werken von Brigitte Balser, Hanne Dammeyer-Kierdorf, Michaela Müller und Petra Paffenholz.

Bis Sonntag, 17. November, präsentiert das Töpfereimuseum Langerwehe die Sonderausstellung „Ton in Ton“ mit Werken von Brigitte Blaser, Hanne Dammeyer-Kierdorf, Michaela Müller und Petra Paffenholz. Obwohl sich im Töpfereimuseum Langerwehe vordergründig alles um das Material Ton dreht, bestehen nicht alle Exponate der Ausstellung daraus. Die vier Frauen nehmen Ton beim Wort, greifen den Begriff auf, beleuchten ihn von allen Seiten. Die Innenarchitektin, die Keramikerin, die Grafik-Designerin und die freie Künstlerin spielen zusammen ein kreatives Spiel mit Sprache, Bedeutungen und Assoziationen.  Gemeinsam vertonen sie zwölf Ton-Begriffe von „Piepton“ über „Tonträger“ zum „guten Ton“ in Keramik, Zeichnung, Fotografie, Collage und Mixed Media. Die streng angeordneten, aber mit Augenzwinkern gestalteten Installationen bieten jeder der vier Frauen Freiraum für eigene Töne. Es entsteht ein Zusammenklang, der den Ausstellungsbesuchern ein Ton-Erlebnis der etwas anderen Art bietet, das Raum für leise und laute Töne und viele Zwischentöne bereithält. Acht Hörspots, die via QR-Code abrufbar sind, bereichern die Ausstellung. Komponiert wurden die Spots von  Thomas Becker und Anne Krickeberg, die durch die Spots ihre ganz eigenen Assoziationen und Interpretationen der in der Ausstellung thematisierten „TONbegriffe“ zum Ausdruck bringen und somit der Ausstellung neben der visuellen zusätzlich eine akustische Komponente verleihen.

Die Sonderausstellung „Ton in Ton“ ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Töpfereimuseums Langerwehe zu besichtigen: Dienstag bis Freitag von 10 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr, Samstag von 12 bis 17 Uhr sowie Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Begleitend zur Ausstellung „Ton in Ton“ bietet das Töpfereimuseum ein museumspädagogisches Programm an, dass sich an Kindergartengruppen, Schulklassen und Kindergeburtstagsgesellschaften richtet. Weitere Informationen unter  0242374446.