Archiv für die ‘Im Jahreskreislauf’ Kategorie

Der Langerweher Bahnhof im März.

Mensch, was hat uns Hoch Harry im März für wunderschäne, frühlingshafte Tage beschert! Haben Sie auch schon das erste Eis gegessen? Oder draußen im Café einen leckeren Cappucino getrunken? Also, wir hier in der Redaktion von toepfergemeinde.de haben schon das ein oder andere Spaghetti-Eis intus. Total lecker!

Als wir das März-Foto für unser Foto-Projekt “Im Jahreskreislauf” gemacht haben, sah das mit dem Frühlingswetter nicht mehr ganz so toll aus. Gestern Nachmittag war es am Banhof schon wieder ziemlich grau… Hoch Harry und Tief Ellen, das ab heute wieder für kühlere Temperaturen sorgen soll, haben sich qausi die Klinke in die Hand gegeben. Aber das ist nun mal der Sinn unseres Fotoprojektes “Im Jahreskreislauf” hier auf toepfergemeinde.de: Ein Jahr lang fotografieren wir jeden Monat den Bahnhof in Langerwehe von immer dem selben Standort aus und gucken, wie das Bild sich verändert. Mal sehen, was der April bringt. Wir sind gespannt. Und bis dahin essen wir trotzdem weiter Spaghetti-Eis und trinken Cappucino. Gerne auch im drinnen. Denn wenn draußen kein Frühling ist, dann machen wir uns eben welchen. In diesem Sinn! Tschö zusammen.

Der Langerweher Bahnhof im Februar - grau und trist!

Ein bisschen sieht es auf unserem Februar-Foto vom Langerweher Bahnhof ja aus wie im Herbst: Grau, usselig, un gemütlich. Von Frühling weit und breit noch keine spur! Aber als wir gestern Nachmittag das Foto gemacht haben, war es nicht besonders kalt, und rund um unseren Bahnhof haben die Vögelchen schon ganz schön munter gezwitschert.

Und außerdem ist das ja auch der Sinn unseres Fotoprojektes “Im Jahreskreislauf” hier auf toepfergemeinde.de: Ein Jahr lang fotografieren wir jeden Monat den Bahnhof in Langerwehe von immer dem selben Standort aus und gucken, wie das Bild sich verändert. Mal sehen, was der März bringt. Wir sind gespannt.

Der Langerweher Bahnhof im Januar

Das hat das Warten sich ja gelohnt! Auf dem Januarfoto unserer Foto-Reihe “Im Jahreskreislauf” liegt Schnee. Der Winter ist da – auch in Langerwehe. Ein bisschen sieht es so aus, als würde unsere schöne Töpfergemeinde unter einer feinen Schicht von Puderzucker verschwinden. Heute scheint sogar die Sonne, es ist bitterkalt – wir hier in der Redaktion von toepfergemeinde.de freuen uns über den herrlichen Wintertag jedenfalls sehr.

Mal gucken, was der Februarbringt, wir sind jedenfalls schon gespannt auf unser Jahreskreislauf-Foto im kommenden Monat. Vielleicht liegt ja dann immer Schnee, oder die Karnevalisten freuen sich über wärmes Wetter.

Aber das ist ja auch der Sinn unseres Fotoprojektes “Im Jahreskreislauf” hier auf toepfergemeinde.de: Ein Jahr lang fotografieren wir jeden Monat den Bahnhof in Langerwehe von immer dem selben Standort aus und gucken, wie das Bild sich verändert.

Der Bahnhof im Dezember.

Wir haben gewartet, bis es nicht mehr ging. Erst heute Mittag haben wir das Dezember-Foto für unser Projekt “Im Jahreskreislauf” gemacht. Und es war ein ziemlich schmuddeliger Termin. Nass, richtig uselig. Von weißer Winterpracht keine Spur. Aber so ist das nun mal.

Mal gucken, was der Januar bringt, wir sind jedenfalls schon gespannt auf unser Jahreskreislauf-Foto im kommenden Monat. Vielleicht liegt ja dann Schnee, oder wir schimpfenimmer noch über den Regen.

Aber das ist ja auch der Sinn unseres Fotoprojektes “Im Jahreskreislauf” hier auf toepfergemeinde.de: Ein Jahr lang fotografieren wir jeden Monat den Bahnhof in Langerwehe von immer dem selben Standort aus und gucken, wie das Bild sich verändert.

Alle (bisher fünf) Fotos gibt’s übrigens in der kleinen Slideshow rechts auf dieser Seite. Viel Spaß!

An dieser Stelle wüsnchen wir Ihnen, liebe User von toepfergemeinde.de, einen guten Rutsch ins neue Jahr! Und viel Glück, Gesundheit und Erfolg für 2012! Und bleiben Sie uns treu! In diesem Sinne: Bis nächstes Jahr!

Ach ja, an dieser Stelle vielleicht noch ein kleiner Tipp für diese Nacht:  Der Verein zur Erhaltung der Alten Kirche lädt ein, besinnlich und auch fröhlich ins neue Jahr zu starten. Die Alte Kirche ist beheizt. Treffpunkt ist um 23.45 Uhr in der Kirche uaf dem Rymelsberg, es wird gebetet und gesungen, und um 23.45 Uhr gibt es auch ein Glas Sekt.

Der Langerweher Bahnhof im November.

Puh, das war knapp! Kurz vor Monatsende, nämlich am 29. November, haben wir gestern das November-Foto für unser Projekt “Im Jahreskreislauf” gemacht. Und es war schon fast dunkel gestern Nachmittag gegen 17 Uhr. Und trotzdem: Wir haben uns an genau dieser Stelle vor einem Monat den “goldenen November” bei Wettergott Petrus gewünscht, und den haben wir auch bekommen. Vor einem Jahr war in Langerwehe schon alles weiß….

Mal gucken, was der Dezember bringt, wir sind jedenfalls schon gespannt auf unser Jahreskreislauf-Foto im kommenden Monat. Vielleicht liegt ja dann Schnee, oder wir schimpfen, dass wir bei dem warmen Wetter überhaupt kein bisschen in Weihnachtsstimmung kommen. Bei der Gelegenheit: Wie gut, dass es das Wetter gibt, so haben wir wenigstens immer was zum Kühmen….

Aber das ist ja auch der Sinn unseres Fotoprojektes “Im Jahreskreislauf” hier auf toepfergemeinde.de: Ein Jahr lang fotografieren wir jeden Monat den Bahnhof in Langerwehe von immer dem selben Standort aus und gucken, wie das Bild sich verändert.

Alle (bisher vier) Fotos gibt’s übrigens in der kleinen Slideshow rechts auf dieser Seite. Viel Spaß!