Archiv für die ‘Bild der Woche’ Kategorie

Winterimpressionen...

Winterimpressionen… eingefangen von Herbert Strassfeld

Dieser Tage gab es hier an dieser Stelle ein Bild von Ulf Melssen, der erste Frühlingsboten mit seiner Kamera eingefangen hat. Jetzt hat auch Herbert Strassfeld ein wunderschönes Foto für unsere Rubrik “Bild der Woche” geschickt. Er schreibt dazu: “Mir ist aufgefallen, dass es in diesem Jahr mit Winterfotos nicht weit her ist. Warum wohl? Dieser Winter ist ja nun wirklich nicht dass, was wir von ihm erwartet haben. Aber trotzdem kann ich mit zwei Fotos dienen. An einem der wenigen kalten Tagen habe ich meine analoge Kamera mit Positivfilm geladen und bin mehr oder weniger lustlos durch die Gegend gelatscht. Motive habe ich wenige gefunden. Schon auf dem Heimweg sah ich diese schönen, mit Raureif bedeckten Brombeerblätter. Schnell ein paar Fotos geschossen und ab nach Hause. Nachdem der Diafilm  dann entwickelt war, habe ich die Bilder mit Scanner digitalisiert und anschließend bearbeitet. Wie man sieht: Ab und zu analog fotografieren lohnt sich immer noch.

An dieser Stelle wie immer unsere Bitte: Wenn auch Sie ein schönes Foto von Langerwehe oder seinen Ortsteilen, von Menschen oder Tieren aus der Töpfergemeinde haben, schicken Sie es uns bitte zu. Eine E-Mail an toepfergemeinde@web.de genügt. Schreiben Sie kurz dazu, wann und wo Ihr Foto entstanden ist und warum es Ihnen so gut gefällt. Einzige Voraussetzung, dass Ihre Aufnahme das toepfergemeinde.de-Bild der Woche werden kann, ist wirklich nur, dass es irgendwo in der Töpfergemeinde entstanden ist! Na ja, und dass es uns hier in der Redaktion auch gefällt.

So sah die Gaststätte "Zur Barriere" früher aus.

So sah die Gaststätte “Zur Barriere” früher aus.

Tom Mirbach hat der Redaktion von toepfergemeinde.de ein, eigentlich zwei, Fotos für unsere Rubrik “Bild der Woche” geschickt. Und sie zeigen ein echtes Stück Langerweher Geschichte, nämlich die traditionsreiche Gaststätte “Zur Barriere”, die schon seit einiger Zeit geschlossen ist. Jetzt wird das alte Gasthaus abgerissen, hier sollen Wohnungen entstehen. Tom Mirbach schreibt zu den beiden Fotos: “Arbeiter haben die ersten Dachziegel von der Gaststätte ‘Zur Barriere’ entfernt. Es macht einen traurig und nachdenklich, wenn wiederum ein  Stück Langerwehe  vom Erdboden verschwindet. Bald wird alles abgerissen sein und neue Wohnungen werden gebaut.”

Das alte Gasthaus wird abgerissen.

Das alte Gasthaus wird abgerissen.

Vielleicht können wir ja die Erinnerung an die Gaststätte “Zur Barriere” ein wenig lebendig halten. Liebe, Userinnen und User von toepfergemeinde.de: Bitte schicken Sie uns Ihre schönsten Erlebnisse aus der “Barriere”. Eine Email an toepfergemeinde@web.de genügt!

An dieser Stelle wie immer unsere Bitte: Wenn auch Sie ein schönes Foto von Langerwehe oder seinen Ortsteilen, von Menschen oder Tieren aus der Töpfergemeinde haben, schicken Sie es uns bitte zu. Eine E-Mail an toepfergemeinde@web.de genügt. Schreiben Sie kurz dazu, wann und wo Ihr Foto entstanden ist und warum es Ihnen so gut gefällt. Einzige Voraussetzung, dass Ihre Aufnahme das toepfergemeinde.de-Bild der Woche werden kann, ist wirklich nur, dass es irgendwo in der Töpfergemeinde entstanden ist! Na ja, und dass es uns hier in der Redaktion auch gefällt.

Vögel im Birnbaum. Foto: Susanne Frantzen

Vögel im Birnbaum. Foto: Susanne Frantzen

Susanne Frantzen hat uns dankenswerter Weise wieder einmal ein “Bild der Woche” in die Redaktion von toepfergemeinde.de geschickt. Sie schreibt dazu: “Der Herbst hat Einzug gehalten in Langerwehe und unsere gefiederten Freunde ziehen in andere Gefilde. Als ‘Haltestelle’ haben sie sich einen alten, etwa 10 Meter hohen Birnbaum auserkoren. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass nicht nur die Menschen hier in der Gemeinde Freude an solchen Baumriesen zu haben.”

An dieser Stelle wie immer unsere Bitte: Wenn auch Sie ein schönes Foto von Langerwehe oder seinen Ortsteilen, von Menschen oder Tieren aus der Töpfergemeinde haben, schicken Sie es uns bitte zu. Eine E-Mail an toepfergemeinde@web.de genügt. Schreiben Sie kurz dazu, wann und wo Ihr Foto entstanden ist und warum es Ihnen so gut gefällt. Einzige Voraussetzung, dass Ihre Aufnahme das toepfergemeinde.de-Bild der Woche werden kann, ist wirklich nur, dass es irgendwo in der Töpfergemeinde entstanden ist! Na ja, und dass es uns hier in der Redaktion auch gefällt.

Herbstliche Pilze....

Herbstliche Pilze….

011

…hat Herbert Strassfeld wunderschön fotografiert.

Herbert Strassfeld hat uns das aktuelle “Bild der Woche” in die Redaktion von toepfergemeinde.de geschickt. Genauer gesagt, hat er uns mehrere Fotos gemault, aus denen wir zwei für unsere beliebte Rubrik ausgesucht haben. Die Bilder passen wunderbar in die Jahreszeit, aber lesen Sie selbst, was Herbert Strassfeld von seinem Ausflug in die Pilze geschrieben hat: “Ab 5 Uhr morgens war ans Schlafen nicht mehr zu denken. Gut gefrühstückt, Zeitung gelesen und immer noch war die Zeit nicht vergangen.

Kurz entschlossen habe ich mir Waldklamotten angezogen und bin in den Wald gegangen. Um 7 Uhr war es noch stockdunkel. Eine Stunde später, als der Tag anbrach, wurde das Fotolicht so gut, dass mir diese Fotos, unter anderem von vielen Pilzen gelangen. Die Fotografie spielte sich meistens in Erbodennähe ab. Folge: Ich sah aus wie ein Ferkel. Folge der Folge: Wenig Begeisterung bei meiner Ankunft zu Hause.”
An dieser Stelle wie immer unsere Bitte: Wenn auch Sie ein schönes Foto von Langerwehe oder seinen Ortsteilen, von Menschen oder Tieren aus der Töpfergemeinde haben, schicken Sie es uns bitte zu. Eine E-Mail an toepfergemeinde@web.de genügt. Schreiben Sie kurz dazu, wann und wo Ihr Foto entstanden ist und warum es Ihnen so gut gefällt. Einzige Voraussetzung, dass Ihre Aufnahme das toepfergemeinde.de-Bild der Woche werden kann, ist wirklich nur, dass es irgendwo in der Töpfergemeinde entstanden ist! Na ja, und dass es uns hier in der Redaktion auch gefällt.

Zwei nachbarschaftliche Spinnen... Foto: Hans Weber

Hans Weber aus Pier hat uns wieder einmal ein “Bild der Woche” geschickt. Diesmal schreibt er dazu: “Auf gute Nachbarschaft zweier Pierer Spinnen….” Dem ist eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen und deswegen wie immer an dieser Stelle unsere große Bitte:  Wenn auch Sie ein schönes Foto von Langerwehe oder seinen Ortsteilen, von Menschen oder Tieren aus der Töpfergemeinde haben, schicken Sie es uns bitte zu. Eine E-Mail an toepfergemeinde@web.de genügt. Schreiben Sie kurz dazu, wann und wo Ihr Foto entstanden ist und warum es Ihnen so gut gefällt. Einzige Voraussetzung, dass Ihre Aufnahme das toepfergemeinde.de-Bild der Woche werden kann, ist wirklich nur, dass es irgendwo in der Töpfergemeinde entstanden ist! Na ja, und dass es uns hier in der Redaktion auch gefällt.