Gotthilf Fischer begeistert in Langerwehe.

Gotthilf Fischer begeistert in Langerwehe.

85 Jahre und kein bisschen müde – im Rahmen des Langerweher Töpfermarktes hatte die Interessenvertretung „Pro Langerwehe“ ein Mitsingkonzert mit Gotthilf Fischer auf dem Kirchvorplatz organisiert. Schon lange vor zwölf Uhr hatten sich viele Menschen versammelt und warteten gespannt auf Gotthilf Fischer, der pünktlich mit dem „IV-Pro Langerwehe“-Vorsitzenden Heinz Herten die kleine Bühne betrat.

Los ging das Konzert mit „Die Gedanken sind frei“. Anschließend gab es von Deutschlands bekanntestem Chorleiter ein dickes Lob: „Toll, wie sie singen! Ich bestelle zehn Busse, wir gehen auf Deutschland-Tournee.“

Klar, dass bei der musikalischen Stunde am ersten Advent auch Weihnachtslieder gesungen wurden. „Mit so vielen zusammen ‚Kling Glöckchen‘ zu singen, ist einfach etwas anderes als alleine zu Hause“, sagte Marianne Schröder (78). „Es war eine tolle Idee, Gotthilf Fischer heute nach Langerwehe zu holen.“

Kommentiere den Beitrag