Die erste Mannschaft des TuS 08 Langerwehe hat das Zweitrundenspiel des diesjährigen “Bitburger-Kreispokals” gegen Germania Binsfeld mit 2:0 Toren gewonnen. Nach torloser 1. Halbzeit erzielten Kai Theidig (60.) und Sven Sauer (83.) die entscheidenden Treffer zu einem hart erkämpften Erfolg der Spilles-Schützlinge. Denn der A-Liga-Absteiger aus Binsfeld erwies sich als starker und mindestens ebenbürtiger Gegner, dem im Abschluss die letzte Konsequenz und auch das nötige Glück fehlte. Die TuSler ihrerseits zeigten aber bis zum Schluss Stehvermögen und eine intakte Moral, so dass der Sieg letztlich nicht unverdient zustande kam. Im Viertelfinale treffen die Blau-Weißen am kommenden Donnerstag auf die SG Voreifel. Der zukünftige Liga- Konkurrent setzte sich beim B-Liga-Aufsteiger Alemannia Bourheim mit 4:0 Toren durch.

Die 2. Mannschaft kam  bei der Reserve von Westwacht Aachen mächtig „unter die Räder“. Bis zur Pause konnten die Ohrem-Schützlinge noch mithalten gegen Aachener B-Ligisten und lagen nur mit 1:2 in Rückstand. In der 2. Halbzeit brach aber das Schicksal über die TuSler herein und man musste eine deftige 1:7-Klatsche einstecken.

Auch die Damen-Mannschaft stand bei ihrem Freundschaftsspiel in Dürwiß auf verlorenem Posten. Nach 0:1-Halbzeitrückstand heiß es am Ende 3:0 für die Damen von Germania Dürwiß. Nicht nur, dass die Gastgeberinnen die bessere Mannschaft waren und somit auch verdient gewannen, TuS-Trainer Dieter Braun bemängelte insbesondere auch die Einstellung seiner Damen, die  sehr zu wünschen übrig ließ.

Termin-Vorschau:

Am Montag, 12. August, spielt die 1. Mannschaft auf der Sportwoche von Alemannia Straß gegen die SG Türkischer SV. Anstoß zu dieser Partie gegen den Konkurrenten aus der Kreisliga A ist um 18.15 Uhr auf dem Sportplatz in Straß.

Am Mittwoch, 14. August, spielt der TuS 08 dann im Viertelfinale des “Bitburger”-Kreispokal- Wettbewerbs gegen die SG Voreifel – eine echte Standortbestimmung für unser TuS-Team gegen den zukünftigen Liga-Gegner. Anstoß in unserem Sportstadion ist am Mittwoch bereits um 18.15 Uhr (!).

Am gleichen Tag empfangen die TuS-Damen den Gegner von FSV Kraudorf-Uetterath (Bezirksliga) zu einem Testspiel. Anstoß auf dem Sportplatz an der „Alten Kirche“ ist um 19.30 Uhr.

Am Donnerstag, 15. August, nimmt die 2. Mannschaft an einem Kurzspiel-Turnier auf der Sportwoche von RW Lamersdorf teil. Um 18 Uhr spielt die „Zweite“ gegen RW Lamersdorf I und um 19.00 Uhr treffen die TuSler auf Victoria Pier-Schophoven. Bedie Spiele dauern also jeweils 45 Minuten.

Kommentiere den Beitrag