Jede Menge Volk unterwegs! Foto: U. Melssen

Langerwehe im 50er Jahre-Flait – toll, was die Verantwortlichen der Interessenvertretung (IV) “Pro Langerwehe” anlässlich des beliebten Sommerfestes überall im Ort wieder auf die Beine gestellt haben: Alte Autos, Marilyn Monroe, Elvis Presley und flotte Rock’n'Roll-Tänzer sorgten für ein tolles Ambiente, die vielen Besucherinnen und Besucher sowie allerschönstes Sommerwetter taten ihr Übriges, um die Töpfergemeinde in ein quirliges Fleckchen Erde zu verwandeln.

Die Verlosung der Zukunftswerkstatt war ein voller Erfolg.

Rock'n'Roll!

Die Zukunftswerkstatt Langerwehe präsentierte sich zum zweiten Mal im Rahmen des Sommerfestes auf dem Kirchvorplatz mit Infoständen der Arbeitskreise und einer kleinen Energie-Messe, auf der die Verbraucherzentrale und diverse Fachfirmen zu Möglichkeiten der energetischen Sanierung von Gebäuden informierten.

Wer die Beratungsangebote nutzte, konnte anschließend an einer Verlosung teilnehmen. Erwartungsgemäß waren die Langerweher bei den Ratsuchenden deutlich in der Mehrheit (Langerweher 69%, Kreis Düren 13%, Städteregion Aachen 18%), bei der Verlosung war dann jede Region mit einem Preisträger vertreten.

E. Vzungelis aus Langerwehe gewann einen Massagegutschein, der vom Arbeitskreis Soziales gestiftet wurde. Den Langerweher Einkaufsgutschein des Arbeitskreis Wirtschaft über 150,00 € gewann T. Ripp aus Düren, während sich Herr/Frau Boshummer aus Stolberg über die vom Arbeitskreises Klima & Energie gestiftete Solar-Teichpumpe freuen kann. Sobald die Beratungen zu konkreten energetischen Sanierungen führen, die unsere Ressourcen schonen und die Klimabelastung reduzieren, werden alle zu den Gewinnern zählen.

Das Interesse an der Zukunftswerkstatt und ihrer Arbeit ging über den Tag hinaus, jeder dritte Teilnehmer möchte über zukünftige Aktivitäten informiert werden.

Jede Menge tolle Fotos vom Sommerfest gibt`s wie immer hier – auf der Internetseit von Ulf Melssen, ein Klick genügt!

Kommentiere den Beitrag