TuS 08 Jüngersdorf-Stütgerloch

Nach einer eher durchwachsenen Hinrunde, mit vielen unnötigen Punktverlusten, landete die erste Mannschaft des TuS 08 Jüngersdorf auf einem ernüchternden 8. Platz. Viele unnötige Punktverluste, wie mehrere Unentschieden hintereinander am Anfang der Saison, ließen die junge Mannschaft vom Königsbusch weit hinter den eigenen Erwartungen bleiben. Gegen Ende der Hinrunde konnte man dann die „Kehrtwende“ einläuten und schlug hintereinander die Mitkonkurrenten FC Inden/Altdorf II (5:3) und den SC Stetternich (7:1). Mit diesen positiven Ergebnissen ging das Team aus Jüngersdorf in die Winterpause.

Die Rückrundenvorbereitung lief ebenfalls äußerst positiv und Mannschaft und Trainer konnten gute Ergebnisse in den Testspielen erzielen, wie ein 2:2 gegen die Klassenhöhere Alemannia II aus Lendersdorf oder den 6:0 Kantersieg gegen den FC Breinigerberg, immerhin Tabellenführer aus der Kreisliga C5 in Aachen. In allen Testspielen blieb man ungeschlagen! Den positiven Schwung aus den letzten Meisterschaftsspielen und den Testspielen nahm man dann auch mit zum Rückrundenstart und holte Siege gegen den FC Jugend Lucherberg (2:1) und den SV 1910 Selgersdorf (7:1). Nach 12 Punkten in Folge kletterte die Mannschaft vom Königsbusch auf den 5. Platz der Kreisliga C2.

„Wir wollen jetzt von Spiel zu Spiel schauen und noch so viele Punkte wie möglich sammeln, damit wir diese Saison doch noch zu einem positiven Abschluss für uns bringen können.“ erklärte Trainer Thomas Butz. „Wir haben eine junge, starke Truppe, die noch einiges erreichen will in dieser Saison!“

Am Sonntag, 17. März,  empfängt die Erste Mannschaft den JSV Frenz. Anstoß dieser Partie ist um 15 Uhr auf dem Sportplatz am Königsbusch, sofern Petrus auch mitspielt und der Kunstrasenplatz nicht vereist ist.

2 Kommentare zu “TuS 08 Jüngersdorf startet erfolgreich in die Rückrunde”

  1. Jürgen Brockob

    Für Sonntag, den 17. März 2013 sind alle Spiele auf Kreisebene abgesagt worden!

  2. “Petrus spielte leider nicht mit” und der Fußballkreis Düren hat den kompletten Spieltag abgesagt.

Kommentiere den Beitrag